SV Ollersdorf – SV Reifen Reichl DK 1:4 (0:0)

Die beiden Routiniers HÜTTER und HAFNER als Torschützen in Ollersdorf

Die Testspielserie ging am Sonntag in Ollersdorf weiter. Der kämpferisch starke 2. Klasseverein hielt die Partie in der 1. Hz offen und obwohl der SVDK ein kleines Chancenplus hatte, kamen KOLAR u. Co zu keinem Tor. Weil auch die Hausherren vor dem Tor harmlos blieben, ging es mit einem 0:0 in die Pause.
Gleich nach dem Wechsel brachte Patrik PREINER nach Assist von Bruno PISKAC seine Farben in Führung. 5 Minuten später gleichen die Hausherren durch den völlig freistehenden Koch aus. Danach setzte sich aber die spielerische Klasse des SVDK durch und die beiden „Oldboys“ schlugen zu. Spielertrainer Jochen HAFNER nach Paß von Andre SChABERL und Jürgen HÜTTER mit Elfer nach Foul an Alex RADL erhöhen auf 3:1. Schlußendlich hämmert Alex RADL den Ball zum 4:1 ins Kreuzeck. Das war auch der Endstand.

Letztes Aufbauspiel am kommenden Samstag, den 7. März um 14.30 Uhr in DK: Gemeindederby SVDK – SV ROHRBRUNN.
Anschließend großes Schnitzelessen beim ehemaligen Clubwirt Karl Jany.
Ehe es dann eine Woche später um Punkte geht.
1. Heimspiel in der Frühjahrsmeisterschaft am Sonntag, den 15. März mit Beginn um 15 Uhr: SV REIFEN REICHL DK – LOIPERSDORF/K.